Hutba: Dschihad – eine Lebenseinstellung

05. Februar 2016

Verehrte Muslime!
Dschihad bedeutet Leben – und zwar ein Leben als friedliebender Muslim. Leider wird dieser zentrale islamische Begriff heute vollkommen sinnentleert benutzt. Das falsche Verständnis vom Dschihad vereint die Unwissenden unter den Muslimen mit den sog. Islamkritikern.

Weiterlesen...

Hutba - Für die Zukunft unserer Jugend

29. Januar 2016

Verehrte Muslime!
Jede Gemeinschaft steht und fällt mit ihrer Jugend. Wenn die Jugend sowohl in religiösen als auch in weltlichen Dingen gut ausgebildet ist, erwartet die Gemeinschaft eine gute Zukunft. Genau dafür setzen wir uns gezielt mit unserer Spendenkampagne 2016 ein. Unser Ziel ist es, jungen Menschen zu einer gefestigten Identität zu verhelfen. Im Rahmen der diesjährigen Kampagne werden 10 wichtige Projekte unterstützt. Hierzu gehören Kindergärten, Schulen und Bildungszentren.

Weiterlesen...

Hutba - Umra in jungen Jahren

22. Januar 2016

Verehrte Muslime!
Ibâdas erinnern uns an den Sinn des Lebens. Durch sie kommen wir Allah näher und drücken ihm unsere Dankbarkeit aus. Ibâdas zu verrichten bedeutet, seinen Glaube zu leben und Allahs Befehl zu folgen. Eine dieser Ibâdas ist die Umra.

Weiterlesen...

Hutba - Den Islam richtig leben

08. Januar 2016

Verehrte Muslime!
Der Islam ist die letzte Religion Allahs. Sie leitet die Menschheit auf den rechten Weg. Sie ist vollkommen, ihr fehlt nichts. Nichts kann und darf ihr hinzugefügt werden. Die Glaubensgrundsätze des Islams sind klar. Selbst unser Prophet, der von Allah damit beauftragt wurde, uns diese Religion zu lehren, hat ihr nichts willkürlich hinzugefügt. Alles, was unser Prophet getan und gesagt hat, kommt von Allah, auch wenn nicht alles als Vers im Koran steht.

Weiterlesen...

Hutba - Gemeinschaft und Zugehörigkeit

01. Januar 2016

Verehrte Muslime!
Wieder haben wir uns an einem Freitag versammelt, um gemeinsam zu Allah zu beten. Ihm gebührt Dank dafür, dass er uns diese Gemeinde gegeben hat.
Wir dürfen uns glücklich schätzen. In unserer Moschee versammeln wir uns, beten, lernen unsere Religion und vermitteln ihn unseren Kindern. Durch unsere Moscheen wie die islamische Identität bewahrt und gestärkt. Viele andere Muslime haben diese Möglichkeit nicht. Wir danken Allah für diese unschätzbare Gabe. Daher ist es immens wichtig, am Moscheeleben teilzuhaben und unsere Zugehörigkeit zur Gemeinschaft zu vertiefen.

Weiterlesen...

Hutba - Im neuen Jahr nach vorne schauen

25. Dezember 2015

Verehrte Muslime!
Im Koran heißt es: „O ihr, die ihr glaubt! Fürchtet Allah! Und eine jede Seele habe auf das acht, was sie für morgen vorausschickt. Und fürchtet Allah. Allah weiß sehr wohl, was ihr tut.“[1]

Weiterlesen...

 fatih-logo-original250x50

white_star.png

Ayat der Woche

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers,
des Barmherzigen.

Und aus euch soll eine Gemeinde werden, die zum Guten einlädt und das gebietet, was Rechtens ist, und das Unrecht verbietet; und diese sind die Erfolgreichen.

(Quran, Sura Al- Imran 3:104)

white_important.png

Freitagspredigt

Jeden letzten Freitag im Monat wird die Freitagspredigt in der Fatih-Moschee in deutscher Sprache abgehalten.

Eine Freitagspredigt auf Deutsch öffnet nicht nur die Moschee für alle Muslime unabhängig von ihrer Herkunft, sondern ermöglicht unseren Kindern und Jugendlichen die Probleme mit der Muttersprache haben, dieses besser zu verstehen und weiter zu vermitteln.