Hutba - Der ehrliche muslimische Kaufmann

06.12.2013

„Allah liebt den, der großmütig bleibt, wenn er verkauft, kauft, seine Schuld begleicht und wenn er sein Recht einfordert.“ (Tirmizî, Ticâra, 74)

Weiterlesen...

Hutba - Halal und Haram

29.11.2013

„Wie sollen die Bittgebete jener Menschen angenommen werden, die Verbotenes essen und trinken, Verbotenes anziehen und sich von Verbotenem ernähren?“ (Tirmizî, Tafsîr al-Kur’ân, 37/2989)

Weiterlesen...

Hutba - Das Internet muslimisch nutzen

22.11.2013

„O ihr, die ihr glaubt! Kein Volk soll über ein anderes spotten.“ und „Verleumdet einander nicht und gebt einander keine Schimpfnamen.“ (Sure Hudschurât, 49:11)

Weiterlesen...

Hutba - Unsere Gesprächskreise

15.11.2013

„Religion ist ein aufrichtiger Ratschlag“ (Muslim, Îmân, 95)

Weiterlesen...

Hutba - Der Aschûra-Tag

08.11.2013

„Ich bin Mûsâ näher als ihr“ (Buhârî, Siyâm, 109)

Weiterlesen...

Hutba - Der Segen der Hidschra

01.11.2013

„Ein Muhadschir ist jemand, der davon ablässt, was Allah verboten hat.“ (Buhârî, Îmân, 4)

Weiterlesen...

 fatih-logo-original250x50

white_star.png

Ayat der Woche

Im Namen Allahs,
des Allerbarmers,
des Barmherzigen.

Und aus euch soll eine Gemeinde werden, die zum Guten einlädt und das gebietet, was Rechtens ist, und das Unrecht verbietet; und diese sind die Erfolgreichen.

(Quran, Sura Al- Imran 3:104)

white_important.png

Freitagspredigt

Jeden letzten Freitag im Monat wird die Freitagspredigt in der Fatih-Moschee in deutscher Sprache abgehalten.

Eine Freitagspredigt auf Deutsch öffnet nicht nur die Moschee für alle Muslime unabhängig von ihrer Herkunft, sondern ermöglicht unseren Kindern und Jugendlichen die Probleme mit der Muttersprache haben, dieses besser zu verstehen und weiter zu vermitteln.